Betriebskosten

Gespeichert von Lutz.57 am 6. Mai 2015 - 14:49

Hallo zusammen,

kann unser Mieter uns eine Frist setzen? Er möchte umgehend eine Abrechnung der Betriebskosten für die Zeit 01.05.14 bis zum 31.04.15 haben.

Mit freundlichem Gruß

Lutz

Noch keine Bewertungen

Guten Morgen Lutz,

gem. § 556 Abs. 3 BGB sind die Betriebskosten jährlich abzurechnen. Darin ist auch enthalten, dass die Abrechnung dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums mitzuteilen ist.

D.h. in Ihrem Fall:

Sie rechnen die Betriebskosten für ein Jahr ab vom 1. Mai 2014 bis zum 31. April 2015 ab. Sie müssten spätestens bis zum 31. April 2015 die Betriebskostenabrechnung schriftlich bei Ihrem Mieter zugestellt haben, damit die Betriebskostenabrechnung wirksam ist.

Stellen Sie die Betriebskostenabrechnung erst ab dem 1. Mail 2016 Ihrem Mieter zu, also nach Ablauf dieser Frist, ist die Geltendmachung einer Nachforderung im Rahmen der Betriebskostenabrechnung durch Sie als Vermieter grundsätzlich ausgeschlossen. Eine Ausnahme von dieser Regelung ergibt sich insoweit für Sie, wenn Sie die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten haben. Gleichzeitig wären Sie jedoch verpflichtet das Guthaben an die Mieter abzuführen.

Daher kann Ihnen der Mieter insoweit eine Frist setzen, dass Sie bis zum 31. April 2016 die Betriebskostenabrechnung einreichen.

Gruß,

Roland

Moin Roland

also hab ich ein gutes Jahr Zeit für die Abrechnung zu erstellen? Und der Mieter kann nicht verlangen, dass ich sie umgehend ihm darlegen soll - so sein Wunsch.

 

Gruß,

Lutz

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!