Eigendarfskündigung

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 13. Dezember 2013 - 17:27

Ich wohne zur Zeit in Australien und habe ein Mietshaus in Deutschland, in dem meine Mutter wohnt, die altersbedingt Pflege braucht.  Mein Vater, der in einem Pflegeheim untergebracht ist und nur 10 Minuten von meinem Mietshaus entfernt ist. Er besucht meine Mutter täglich und ich ebenso, wenn ich in Deutschland bin. 

Da meine Eltern nicht jünger werden und meine Mutter mehr und mehr auf mich angewiesen ist, habe ich mich entschlossen zuerst einmal für ein halbes Jahr nach Deutschland zu ziehen. Ich habe auch mit meinem Arbeitgeber abgesprochen, dass ich von Deutschland aus arbeiten kann. In Australien arbeite ich auch von meiner Wohnung aus. Ich möchte einem Mieter wegen Eigenbedarf kündigen, um dort zu arbeiten und auch für meine Eltern da zu sein. 

Ich fliege bereits 4x im Jahr nach Deutschland und ich kann es mir nicht mehr leisten, die teuren Flüge immer zu zahlen. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass sich mein Ehemann von mir auch trennen will, da ich so oft hin und her fliegen muss. Kann ich somit eine Kündigung wegen Eigenbedarf machen?  Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Kommentar der Moderation: Bitte in Zukunft Absätze verwenden, Rechtschreibung beachten und keine doppelten Einträge anlegen. Vielen Dank.

Noch keine Bewertungen

Guten Morgen,

in Ihrem Fall haben sich ein berechtigtes Interesse für die Eigenbedarfskündigung gem. § 573 Abs. 2 Nr. 2 BGB (http://dejure.org/gesetze/BGB/573.html).

Fraglich ist nur, wie groß die bewohnte Wohnung Ihrer Mutter ist und ob Sie bei ihr einziehen könnten. Besteht diese Möglichkeit, so könnte Ihnen bei einem möglichen Widerspruch bzgl. der Kündigung vorenthatlen werden, wieso Sie nicht bei Ihrer Mutter einziehen.

Falls die bewohnte Wohnung Ihrer Mutter zu groß sein sollte und Sie ohne Probleme in der Wohnung mitleben und arbeiten könnten, sollten Sie es vorziehen, zu ihr einzuziehen.

Bei einer Eigenbedarfskündigung müssen Sie sich noch an eine mögliche Sperrfrist halten, falls diese für Sie in Frage kommen sollte. Mehr zur Sperrfrist können Sie sich in unserem Blog-Eintrag lesen:

http://jurarat.de/moegliche-gruende-fuer-ein-berechtigtes-interesse-bei-...

Ansonsten würden wir empfehlen, dass Sie Ihre Schilderung von oben detailliert mit Namen- und Anschriftangabe darlegen, damit die Mieter auf eine vernünftige und nachvollziehbare Art Ihre Gründe nachvollziehen können. Hierzu können Sie sich gerne an unserer Mustervorlage bedienen:

http://jurarat.de/musterschreiben-kuendigung-wegen-eigenbedarf

 

Haben Sie noch Fragen?

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!