Finanzielle Hilfe nach Ende des Elterngeldes

Gespeichert von Nicole Aßmann am 9. Mai 2014 - 10:49

Hallo zusammen,

mein Elterngeld endet dieses Jahr im September.

Eigentlich wollte ich im Juli 2014 wieder anfangen zu arbeiten auf 30 Stunden. (wegen 1 Jahr noch Elternzeit ) und dann wieder voll einsteigen.

Durch das neue Elterngeld für Zwillinge wird sich das wohl um zwei Monate verschieben.

Jetzt habe ich mir aber doch überlegt, dass ein Jahr noch zu Hause zu bleiben und danach wieder voll einzusteigen.

Mir bleibt dann Kindergeld, eventuelles Betreuungsgeld und eventueller Kinderzuschlag.

Jetzt die Frage:

Was und wo könnte ich noch finanzielle Unterstützung bekommen?

Danke schön :-)

Noch keine Bewertungen

Hallo Nicole,

es besteht noch die Möglichkeit Wohnzuschuss zu beantrangen. Ansonsten fällt mir da auch nicht mehr viel ein, was ich noch empfehlen könnte. Jedoch sollte man bedenken, dass die Leistungen jeweils auf die anderen Leistungen angerechnet werden und man nicht den Höchstsatz erzielen kann.

Gruß,

Roland

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!