Kündigung der Mietwohnung

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 7. November 2013 - 14:58

Hallo,

habe meine Wohnung am 31.10.2013 gekündigt zum 01.02.2014. Zählt der Poststempel oder das Eingangsdatum beim Vermieter? Vermieter hat mir geschrieben das meine Kündigung erst zum 28.02.2014 möglich ist da er die Kündigung erst am 01.11.2013 erhalten hat.Was ist jetzt rechtens?

Mit frdl.Gruß

Noch keine Bewertungen

Es zählt das Eingangsdatum. In Ihrem Fall ging die Kündigung am 1. November 2013 ein. D.h. es erfolgte innerhalb der drei ersten Werktage des Monats November, sodass die Kündigung  zum 31. Januar 2014 erfolgt. "Gem. § 573 c Abs. 1 BGB (http://dejure.org/gesetze/BGB/573c.html) ist die Kündigung spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig."

Wäre die Kündigung nach den drei ersten Werktagen eingegangen, so wäre die Kündigung zum 28./29. Februar 2014. Die Kündigungsfrist würde in diesem Fall vier Monate betragen (November, Dezember, Januar, Februar).

Wir würden Ihnen empfehlen, Ihren Vermieter auf diesen Paragraphen im BGB hinzuweisen und ihn darauf aufmerksam machen, dass zum 31. Januar 2013 wirksam am 1. November 2013 gekündigt wurde.

Wir hoffen, Ihnen hiermit geholfen zu haben und verweisen Sie gerne auf unsere Kündigungsfristen-Tabelle:

http://jurarat.de/mietvertrag-kuendigungsfrist-tabelle

 

 

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!