Kündigung wegen Eigenbedarf

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 8. März 2013 - 18:18

Hallo, mein Vermieter will mir wegen Eigenbedarf kündigen. Das kommt mir aber gelegen, weil ich auch ausziehen möchte. Meine Frage ist nun: kann ich sofort ausziehen oder muss ich dann noch eine Kündigungsfrist einhalten? vielen Dank im Voraus

Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Guten Abend,grundsätzlich können entweder Sie oder der Vermieter kündigen. In jedem Fall muss eine Kündigungsfrist eingehalten werden. Es sei denn, man einigt sich gegenseitig darauf vorher auszuziehen. Wenn der Vermieter wegen Eigenbedarf kündigt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er sich auf so einen Deal einlassen würde. Ich empfehle Ihnen den Kontakt mit dem Vermieter zu suchen und eine einvernehmliche Regelung zu finden.  Sonst müssen Sie tatsächlich die Frist abwarten.   

Ich würde auch an Ihrer Stelle meinen Vermieter aufsuchen und falls dieser Sie nicht früher kündigen möchte. Dann würde ich Ihnen empfehlen selbst zu kündigen. Da die Kündigungsfrist seitens des Mieters drei Monate andauert und seitens des Vermieters je nach dem wie viele Jahre Sie bereits Mieter sind zwischen drei bis neun Monaten oder zwölf Monaten andauern könnte.

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!