Kündigungsfrist

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 19. Februar 2013 - 8:35

Wir möchten unseren Mietern wg. Eigenbedarf kündigen. Wir waren 7 Jahre im Ausland, jetzt hat mein Mann wieder ein Arbeitsangebot in Deutschland bekommen und wir wollen natürlich in unserer eigenen Wohnung wohnen. Ich denke dass wir bezüglich des Gründes kein Problem haben.Zu den Fragen;-Der Mietvertrag hat am 1.7.2008 begonnen, bis wann müssen wir spaetestens kündigen damit wir die drei Monats Kündigungsfrist angeben können.-Ist eine Lesebestaetigung von einer e-mail wegen dem Empfang zulaessig oder muss es unbedingt per Post mit Rückschein sein.Herzlichen dank. 

Noch keine Bewertungen

Guten Morgen,

bzgl. des Eigenbedarfsgrunds sehe ich auch keine Schwierigkeiten. Sie sollten trotzdem eine präzise Angabe über den Grund Ihren jetzigen Mietern schildern, damit es ihnen ersichtlich wird, wieso ihnen die Wohnung gekündigt wird.

Hierfür können Sie gerne sich an unserer Vorlage bedienen:

http://jurarat.de/musterschreiben-kuendigung-wegen-eigenbedarf

Für die Berechnung der dreimonatigen Kündigungsfrist können Sie sich auch gerne unseren Beitrag hierzu ansehen:

http://jurarat.de/mietvertrag-kuendigungsfrist-tabelle

Wenn Sie noch in diesem Monat kündigen würden, folglich die Kündigung beim Mieter noch bis zum 4. März 2013 eingehen würde, dann müsste erst zum 31. Mai 2013 gekündigt werden.

Schaffen Sie es nicht mehr bis zum 4. März 2013 zu kündigen, sondern erst danach – aber bis zum 3. April 2013 (d.h. die Kündigung MUSS bis zum 3. April 2013 bei Ihren Mietern eingegangen sein) – dann kündigen Sie erst zum 30. Juni 2013.

Die Kündigung im Mietrecht kann nur und muss daher schriftlich erfolgen. Die Übermittlung der Kündigung per Fax, SMS oder E-Mail genügt daher der Schriftform nicht und hat zur Folge, dass eine Kündigung, die auf solchen Wegen übermittelt wurde, unwirksam ist.

Daher übermitteln Sie bitte die Kündigung entweder auf dem Postweg per Einschreiben per Rückschein oder werfen Sie selbst in der Anwesenheit eines Familienangehörigen in den Briefkasten Ihres Mieters und protokollieren Sie dies (Uhrzeit, Datum, in wessen Anwesenheit).

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Ausführungen geholfen zu haben.

Danke für die Antwort. Nur mir geht es eigentlich darum, bis wann wir kündigen müssen damit wir nicht in die 6 Monate Kündigungszeit kommen.Am 1. Juli 2013 ist der Mietvertrag 5 Jahre alt. Kurz gefragt wenn wir am 1. Mai Kündigen ist die Kündigungsfrist noch immer 3 Monate, also zum 30. Juli 2013. ?Im Moment können wir nicht kündigen, da der Job noch nicht fest ist. Vielen Dank

Guten Abend Inanmis,

solange das Mietverhältnis noch unter fünf Jahren ist, beträgt der Kündigungszeitraum drei Monate. Wenn Ihre Kündigung später als am 3. Juni 2013 bei Ihren Mietern eintreffen sollte, müssten Sie leider eine Kündigungsfrist von sechs Monaten beachten.

Das bedeutet für Sie, dass Ihre Kündigung spätestens bis zum 3. Juni 2013 Ihre Mieter erreichen sollte.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Antwort geholfen zu haben.

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!