Mahnkosten

Gespeichert von smoker1965 am 23. Mai 2014 - 16:48

Einen guten Tag,

ich habe heute eine Zahlungserinnerung für 2 Cent bekommen und soll dafür 5,90 Euro Mahnkosten bezahlen, ist sowas rechtens?

Gruß

Klaus

Noch keine Bewertungen

Hallo Klaus,

eigentlich ist in einer Zahlungserinnerung für gewöhnlich keine Mahnkosten enthalten. Jedoch ist es nur aufgrund der Kulanz gegenüber Kunden so, dass viele Gläubiger dies so handhaben.

Auch wegen 2 Cent darf abgemahnt werden, weil Sie in Verzug sind.

Mit der ersten Mahnung dürfen bis zu 5,00 EUR Mahnkosten anfallen. Falls Sie nicht sicher sind, für was die Gebühren erhoben werden, können Sie der Höhe der Mahnkosten mit der Vorlage widersprechen:

http://jurarat.de/zahlungsverzug-mahngebuehren-und-schadenersatz

 

Liebe Grüße

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!