Bankrecht

Vorfälligkeitsentschädigung bezahlt

Gespeichert von Hausbauer am 9. Juli 2014 - 21:36

Abend,

habe vor Kurzem ein Darlehen für meine Immobilie abgelöst und dafür sehr viel Vorfälligkeitsentschädigung bezahlt. Summe waren ca. 95.000 EUR, bezahlt habe ich etwa 14.000 EUR an Vorfälligkeitsentschädigung. Also wirklich viel.

Jetzt habe ich gelesen, dass es entweder sein kann, dass die zulässige Höhe überschritten wurde. Gibt es dazu irgendwelche Urteile oder nur Vorschläge der Verbrauchzentralen?

Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Wie erhalte ich die Bearbeitungsgebühr für ein Darlehen zurück? - Unsichere Rechtslage

27 Mai 2014 - 17:37
0 Kommentare

Lag tatsächlich eine unsichere Rechtslage vor?

a. Zum Teil wird in der Rechtsprechung vertreten:

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Wie erhalte ich die Bearbeitungsgebühr für ein Darlehen zurück? - Wann verjährt der Verbraucherdarlehensvertrag?

27 Mai 2014 - 17:36
0 Kommentare

Wann verjährt ein Verbraucherdarlehensvertrag?

 

Grundsätzliches:

Grundsätzlich gilt auch bei Verbraucherdarlehensverträgen die dreijährige Verjährungsfrist nach § 195 ff. BGB.

Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Wie erhalte ich die Bearbeitungsgebühr für ein Darlehen zurück?

21 Mai 2014 - 19:26
3 Kommentare

1. Herausgabe der Bearbeitungsgebühr i.S.v. § 812 Abs. 1 S. 1 Fall 1 BGB

 

Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Vollmacht eines Miterben zum Auflösen eines Bankkontos und eines Zusatzsparkonto

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 27. Februar 2014 - 10:20

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hätte gerne gewusst wie ich eine Vollmacht innerhalb einer Erbengemeinschaft so aufsetze das der jenige nur das Bankkonto und vorhandene Zusatzsparkonten auflösen kann. Da ich nicht weiß wieviele Banken betroffen sind wie mache ich das am schlauesten damit derjenige nicht das als misstrauen versteht. Bin einfach nur vorsichtigt mit vollmachten aller art. Danke für eine hilfreiche Antwort. Der zubevollmächtigende ist Miterbe.

Noch keine Bewertungen
Anmelden für RSS - Bankrecht