Kündigung

Mieter Kündigen

Gespeichert von andy_k1987 am 16. Februar 2015 - 17:56

Guten Abend. Meine Frage ist: ich habe jetzt ein Haus gekauft mit einem separatem Rückanbau, der als Wohnung umgebaut ist und vermietet ist. Das Haupthaus muss ich erst noch Renovieren und dann würde ich mich nächstes Jahr dem Rückanbau widmen und dieses als Büro nutzen, da durch meine berufliche Tätigkeit viel Schreibzeug und viel PC Arbeit anfällt.

Noch keine Bewertungen

Kündigung langjähriger Mietvertrag

Gespeichert von atolam am 28. Januar 2015 - 15:45

Ich habe einen Mieter, der sehr schleppend zahlt und meist nicht komplett, so dass er in der Summe mehr als drei Monatsmieten im Rückstand ist. Die Miete ist ein Bestandteil der Finanzierung des Objektes und es handelt sich um einen 10 Jahresvertrag. Meines Wissens muss im Falle einer fristlosen Kündigung der Schaden, der entsteht bis ein neuer Mieter gefunden wird bzw. wenn eine Vermietung zum gleichen Preis nicht möglich ist, vom jetzigen Mieter bezahlt werden. Ist das richtig?

Noch keine Bewertungen

Kündigung des Mietvertrages

Gespeichert von Christina am 28. Januar 2015 - 8:37

Guten Tag,

ich habe meine Wohnung nach Mietvertrag seit dem 1.10.2014 vermietet. Die neue Mieterin ist nun aber erst Ende November umgezogen, da es ihr vorher nun doch nicht reichte. Dies war so auch für mich in Ordnung und ich bekomme nun seit dem 1.12.2014 meine Miete. Leider hat sich das Mietverhältnis zwischen der Person und mir aus mir nichtzuverstehenden Gründen verschlechtert und ich habe mich zum Verkauf dieser Wohnung entschlossen habe. Sie gibt mir per Brief zu verstehen, dass sie als Mieterin am lengeren Hebel sitzt! 

Nun meine Frage:

Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)

Kann mich der Vermieter als Schwerbehinderte kündigen ...?

Gespeichert von viktor am 11. Januar 2015 - 21:07
Noch keine Bewertungen

Was kann der Vermieter bei unpünktlichen Mietzahlungen tun?

11 Januar 2015 - 19:08
1 Kommentare
von Stefan

Oftmals stehen Vermieter vor dem Problem, dass ihre Mieter - unabhängig davon ob das Mietobjekt gewerblich oder privat genutzt wird - fortdauernd unpünktliche Mietzahlungen vornehmen. Nicht selten geraten die Vermieter selbst durch die unpünktlichen Mietzahlungen in finanziellen Schwierigkeiten.

Durchschnitt: 4.5 (8 Bewertungen)

Kündigung Mietvertrag Vermieter

Gespeichert von Suse Till am 15. Dezember 2014 - 15:52

Hallo,

ich suche ein Musterschreiben für eine Kündigung im besonderem Fall.

Ich vermiete ein 2-Familienhaus. Im EG wohnt 1 Fam. Im DG , möbeliert (2 Schlafräume, 1 Gemeinschaftsraum, Küche u. Bad) wohnen 2 Pendler. 1 Pendler ist ausgezogen. Nun möchte ich dem 2.Pendler kündigen, da die Fam. im EG die Dachwohnung für ihren leicht behinderten Sohn mitmieten möchten.

Für eine aussagekräftige Vorlage würde ich mich freuen und bedanke mich.

Mit freundlichen Grüßen

S.T.

Noch keine Bewertungen

Wohnen und Wohngeld beziehen - Problemfall

Gespeichert von TheKishin am 12. November 2014 - 12:24

Hallo Liebe Leute,

eine bekannte Familie hat zurzeit ein etwas größeres Problem. 

Ich würde euch gerne den aktuellen Fall schildern und euch um Hilfe bitten.

Es geht nämlich um Folgendes: 

Der Vater der Familie hat über einen großen Zeitraum (mehrere Jahre) Sozialhilfe, Wohngeld etc. erhalten. Die Frau, also Mutter der Familie, war ebenfalls eine sehr lange Zeit lang arbeitslos - jedoch hat sie nichts in Anspruch genommen (keine Sozialhilfe etc.).

Noch keine Bewertungen

Gehaltszahlung bei Kündigung

Gespeichert von zwille1974 am 8. November 2014 - 15:24

Ich habe meine fristgerechte Kündigung zum 14.11.2014 bekommen. Nomalerweise bekomme ich mein Gehalt zum 20 ten November. Mir wurde aber in der Kündigung mitgeteilt, dass mein Restlohn sowie meine Arbeitspapiere mir erst zum 20. Dezember ausgezahlt werden. Dürfen die mein Gehalt einfach einen Monat einbehalten?

Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Kündigung – Wie verhalte ich mich richtig?

30 September 2014 - 14:00
0 Kommentare

Oft kommt sie unvermittelt, manchmal kann man förmlich damit rechnen: die Kündigung. Auch wenn es schwerfallen mag, den Kopf in den Sand zu stecken ist hier der falsche Weg. Man muss eiligst richtig reagieren.

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Eigenbedarfskündigung - wann aussprechen?

Gespeichert von Speiki am 27. August 2014 - 11:54

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage und zwar geht es um folgenden Sachverhalt:

Person X besitzt 2 Doppelhaushälften und bewohnt Haus1. In Haus 2 wohnt eine 5-köpfige Familie.

Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Seiten

Anmelden für RSS - Kündigung