Scheidung

VKH wegen Bausparer abgelehnt

Gespeichert von fipsie83 am 20. Februar 2015 - 9:52

Hallo,

 

folgendes Problem:

mein Anwalt hat zusammen mit dem Scheidungsantrag Verfahrenskostenhilfe beantragt. Ich habe dort angegeben, dass ich ein Bausparguthaben von 6000 Euro habe, dieses aber am 1.6. an meinen Mann zahlen muss. Dass er das Geld von mir bekommt, wurde notariell festgeschrieben. Es steht nur nicht explizit drin, dass es vom Bausparer kommt. Sonst besitze ich aber kein Vermögen.

 

Noch keine Bewertungen

Sorgerecht / Vormundschaft ist zu regeln

Gespeichert von Judith808680 am 10. Februar 2015 - 12:59

Folgender Sachverhalt:

Ich bin von meinem Exmann geschieden, wir haben einen gemeinsamen Sohn (6 Jahre). Er hat das halbe Sorgerecht - ABER kümmert sich nicht um sein Sohn, hat ihn seit der Trennung nicht einmal geholt, angerufen oder sehen wollen (ca. 4 Jahre). Mittlerweile bin ich glücklich in einer neuen Beziehung, mein Exmann ebenso. Mein jetziger Lebenspartner und ich wollen uns ein gemeinsames Haus kaufen.

Frage:

Noch keine Bewertungen

Vollmacht im Bereich der Schule, der Gesundheit, Angelegenheiten gegenüber der Behörde

Gespeichert von Pablo am 22. September 2014 - 12:43

Hallo alle zusammen,

ich möchte gerne herausfinden, ob meine Ex-Partnerin mit der oben beschriebenen Vollmacht auch eine Namensänderung ohne meine Einwilligung herbeiführen kann.

Vorgeschichte:

Unsere Ehe ist seit vier Jahre geschieden, zwei Kinder im Alter von 12 und 16 Jahren leben bei ihrer Mutter, Sorgerecht haben wir beide.

Ex-Partnerin hat neu geheiratet und wollte von mir die Einwilligung zur Namensänderung der Kinder.

Dieses habe ich abgelehnt, da ich meine Kinder sehr liebe und nicht aufgeben möchte.

Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Wie kann ich schneller und günstiger mich scheiden lassen? Ist Online-Scheidung empfehlenswert?

Gespeichert von alono am 15. April 2014 - 21:24

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin seit rund 9 Jahren verheiratet. In der letzten Zeit verstehen meine Frau und ich uns nicht mehr.

Wir leben und arbeiten sowieso in unterschiedlichen Städten. Eine Scheidung ist unvermeidlich. Beide Parteien stimmen zu, beide sind berufstätig. Es gibt keine Kinder und auch kein nennenswertes Vermögen usw. -  außer einen alten PKW. Beide sind deutsche Staatsbürger.

Meine Frage ist: Wie können wir uns am schnellsten und günstigsten scheiden lassen?

Noch keine Bewertungen

Scheidung ohne Anwalt

Gespeichert von expat am 18. März 2014 - 11:32

Liebe Rechtsexperte,

eine Bekannte von mir möchte sich scheiden lassen. Ihr Einkommen ist sehr niedrig, weil sie nur eine Teilzeit-Job hat. Deswegen kann sie keinen Scheidungsanwalt sich finanzieren.

Ist eine Scheidung ohne Anwalt möglich? Wie kann man sich am günstigsten scheiden lassen?

 

 

Noch keine Bewertungen

Was bedeutet Gesamtschuldnerausgleich?

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 1. April 2012 - 20:32

Über eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Noch keine Bewertungen

Unterhalt für Kinder

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 1. April 2012 - 19:44

Woraus berechnet sich der Unterhalt für die Kinder? Reicht der Ehegatten-Unterhalt hierbei aus? Oder muss ich zusätzlich noch den Kindesunterhalt zahlen? Wäre dankbar für Antworten.

Noch keine Bewertungen

Scheidung/Ehegattenunterhalt/Gerichtskosten

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 10. März 2012 - 22:02

Hallihallo,

Noch keine Bewertungen
Anmelden für RSS - Scheidung