Verzugszinsen

Unterschiede zwischen privatrechtlicher und öffentlich-rechtlicher Anstellung

15 Dezember 2014 - 10:00
1 Kommentare
von Melanie

Angestellte im öffentlichen und privatrechtlichen Dienst

Männer und Frauen arbeiten im öffentlichen Dienst, insofern sie bei einer juristischen Person des öffentlichen Rechts beschäftigt sind. Als Arbeitgeber fallen hierunter etwa Bund, Länder, Gemeinden, Stiftungen, Anstalten und Körperschaften.

Durchschnitt: 4 (7 Bewertungen)

Was ist zu tun, wenn der Arbeitgeber den Lohn nicht zahlt? - Teil 4 - Verzugszinsen und Schadensersatzansprüche

27 Mai 2014 - 16:57
4 Kommentare

4. Wie können Verzugszinsen geltend gemacht werden?

Sobald der Arbeitgeber den Gehalt nicht rechtzeitig – bspw. zum 1. des Monats oder zum 15. des Monats oder je nach Arbeitsvertrag, wann der Gehalt auf dem Konto des Arbeitnehmers sein sollte –bezahlt, so gerät er unverzüglich ohne vorherige Mahnung des Arbeitnehmers in Verzug.

Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Zahlungsverzug, Mahngebühren und Schadenersatz

14 Oktober 2013 - 22:28
55 Kommentare

Wie hoch dürfen eigentlich Mahngebühren sein? Wann dürfen überhaupt Mahngebühren erhoben werden? Und wie wehren Sie sich gegen unzulässige Forderungen?

 

Erhebung von Mahngebühren und ihre zulässige Höhe

Um überhaupt Mahngebühren erheben zu können, muss der Schuldner im Zahlungsverzug sein.

Durchschnitt: 4.8 (30 Bewertungen)
Anmelden für RSS - Verzugszinsen