Kennzeichung von Bildrechten in einer App

Gespeichert von Klaeschen am 12. August 2015 - 9:42

Hallo, ich habe eine Frage zu der Kennzeichung von Bildrechten in einer App.
Und zwar geht es um ein Quiz-App in der gewisse Fragen durch die Auswahl vier verschiedener Bilder beantwortet wird. Beispielsweise vier Bilder von verschiedenen Fußballspielern. Ist es notwenig die Bildquelle unter jedem einzelnen Bild zu vermerken oder reicht es auch alle Bildrechte gesammelt im Impressum der App zu vermerken? Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Vielen Dank für eine Antwort.

Noch keine Bewertungen

Hallo,

grundsätzlich gilt bei allen urheberrechtlich geschützten Werken, dass die Verwendung nur in Rahmen der   vom Urheber eingeräumten Rechten möglich ist. Je nachdem wie die Lizenzvereinbarung aussieht, könnte es bereits ausreichen diese im Impressum gesammelt zu nennen oder immer dort, wo es auftaucht.

Fotolia, eine der größten (kostenpflichtigen) Bilddatenbanken, beispielsweise erlaubt es den Urheber nur im Impressum der Webseite zu nennen. Für Apps würde das m.E. analog gelten.

Pixelio hingegen, eine der größeren (kostenlosen) Bilddatenbanken besteht darauf, dass der Urheber auf jeder Seite, wo das Bild verwendet wird, genannt werden muss.

Es kommt also auf die Lizenzvereinbarung an. Von wo sind denn die Bilder?

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!