Mahngebühren

Gespeichert von Enomis am 7. November 2014 - 21:32

Hallo, ich hab da noch eine Frage zu Mahngebühren.

Ich sollte eine Rechnung bis 29.10. bezahlen, hab aber erst am 03.11. gezahlt. heute am 07.11. habe ich eine Mahnung mit Datum vom 05.11. erhalten, mit einer Mahngebühr von 4,95€. Ohne vorherige Zahlungserinnerung . - Muss ich diese Mahngebühr bezahlen?

Danke schon mal für die Auskunft!

Noch keine Bewertungen

Hallo Enomis,

Sie müssten dann die Mahngebühr zahlen, wenn eine Zeit nach dem Termin zum Zeitpunkt des Vertragesschlusses bekannt war und damit Vertragsbestandteil geworden ist. Denn dann wäre Sie auch ohne Zahlungserrinerung in Verzug.

Wurde jedoch ein Zeitraum tatsächlich vertraglich vereinbart, so waren Sie verpflichtet die Rechnung bis zum 29.10.2014 zu zahlen.

Die Mahngebühr ist jedoch für die erste Mahnung zu hoch. Sie könnten dagegen Widerspruch einlegen.

 

Viele Grüße,

Justus

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!