Strafantrag.

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 16. Januar 2012 - 20:56

Was ist unter einem Strafantrag zu verstehen? Kann mir das einer erklären?

Noch keine Bewertungen

Guten Tag!

Ein Strafantrag wird gem. § 158 Abs. 2 StPO (http://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__158.html )und § 77 ff. StGB (http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__77.html ) genannt und stellt eine Prozessvoraussetzung, folglich eine Strafverfolgungsvoraussetzung, dar. Dieser wird nur in ganz bestimmten Fällen gefordert. Bspw. bei Straftaten, die im Gegensatz zu anderen Straftaten von ihrer Tatbestandsverwirklichung her, leichter wären. Aus dem Grund können diese leichteren Straftaten nur per Strafantrag verfolgt werden – wie z.B. beim Diebstahl und Unterschlagung geringwertiger Sachen, gem. §§ 242, 246, 248 a StGB (http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__248a.html ) . Somit stellt der Strafantrag das Verlangen des Geschädigten auf strafrechtliche Verfolgung eines jemanden, der eine Tat begangen hat. Stellt der Antragsberechtigte den Strafantrag nicht, wird die Tat nicht verfolgt.

Zu erwähnen ist hierbei noch, dass antragsberechtigt in der Regel nur der Geschädigte ist, gem. § 77 Abs. 1 StGB (http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__77.html ). Aber auch hierbei gibt es Ausnahmen, gem. §§ 77 Abs. 2 – 4, 77 a StGB (http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__77a.html):

Bei Tod des Geschädigten ist das Recht auf Antragsbefugnis vererbbar auf die Kinder, Eltern etc. Auch kann in bestimmten Fällen der Dienstvorgesetze den Antrag stellen.

Des Weiteren muss der Strafantrag innerhalb von drei Monaten ab Kenntnis der Straftat, folglich von der Kenntnis von der Tat und dem Täter, bei der Polizei, dem Gericht oder der Staatsanwaltschaft schriftlich gestellt werden oder zur Niederschrift gegeben werden, gem. § 77 b StGB (http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__77b.html ) . Ansonsten erlischt der Anspruch auf das Recht der Antragsbefugnis.

JuraRat Newsletter

Erhalten Sie 1x monatlich unsere kostenlosen Rechtstipps!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Hier auf JuraRat kostenlos und schnell Frage stellen!