Elterngeld

ALG II und Elterngeld vorher Bafög

Gespeichert von WupperNati82 am 3. April 2016 - 0:57

Hallo zusammen,

da ich schwanger bin, habe ich nun auch angefangen mich mit dem Thema Elterngeld auseinanderzusetzen. Was ich gefunden habe ist halt das, das Elterngeld auf ALG II angerechnet bzw. ein Freibetrag besteht wenn zuvor ein Einkommen erzielt wurde.

Das Baby soll Ende Juli 2016 kommen, aufgrund eines Beschäftigungsverbotes wird das Bafög letzmalig für aktuell April gezahlt, ab Mai werde ich leider ALG II beziehen müssen.

Noch keine Bewertungen

Elterngeld - Zuflussprinzip, Gestaltungsmöglichkeiten und Rechtsmissbrauch

Gespeichert von funnyjanni am 10. September 2015 - 16:55

Hallo,

Frage: Welche Gestaltungsmöglichkeiten hat man im Bezugszeitraum des Elterngeldes. Es gilt das Zuflussprinzip - heißt das, dass Rechnungen einfach später gestellt werden können, so dass der Zufluss erst außerhalb des Bezugszeitraums stattfindet? Wie ist es, wenn regelmäßige Zahlungen ausgesetzt werden und später beglichen werden. Gibt es hier Probleme in puncto "Rechtsmissbrauch" oder "Gestaltungsmissbrauch"?

Danke,

Jan S.

Noch keine Bewertungen

Elterngeld Nachzahlung und ALG II

Gespeichert von jane am 29. Juni 2015 - 20:43

Hallo,

und zwar habe ich am 20.5. meinen zweiten Sohn geboren und Elterngeld beantragt.

Mein Mann ist nun am 08.6 arbeitslos geworden - durch Eigenverschuldung bekommt er kein ALG I, sondern ALG II.

Nun zu meiner Frage:

wir haben jetzt zum Juli ALG II Zuspruch bekommen. Was passiert nun, wenn ich am 01.7. Elterngeldnachzahlung für Mai und Juni bekomme?

Wird dies angerechnet? Wir haben uns das Geld übergangsweise geliehen (nachweisbar) und müssen es zurück bezahlen!

Hilfe!

Noch keine Bewertungen

Elterngeld, Mehrlingsbedarf, Nachzahlung und Hartz IV

Gespeichert von Tamara am 14. Juli 2014 - 3:17

Hi,

vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, ich bin eine alleinerziehende Mutti von drei Kindern. Habe am 03.09.2013 Zwillinge bekommen und mich vor kurzen informieren lassen, dass uns Mehrlingsbonus zusteht.

Habe einen Antrag auf das Elterngeld nochmals gestellt, da mir gesagt wurde, dass das 2. geborene nochmals Zuschlag bekommt von dem Mindestsatz á 300,00 €. Ich erhalte derzeit 600,00 € Elterngeld, da ich ALG II zusätzlich beziehe. 

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Sozialrecht - Elterngeld Berechnung

Gespeichert von volki123 am 14. Juni 2014 - 6:00

Hallo,

ich grüble gerade über meine Elterngeld Berechnung und konnte in Internet nichts passendes finden.

Mein Fall sieht wie folgt aus:

- Ich wurde zum Juni 2013 von meinem Arbeitgeber gekündigt.
- Erhielt eine Karenzentschädigung bis Dezember 2013.
- Wir bekamen Nachwuchs im November.
- Klagte und gewann im Februar 2014 gegen die Kündigung. Leider meldete die Firma eine Woche davor Insolvenz an.

Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Elterngeldnachzahlung

Gespeichert von Zwillingsmama am 3. Juni 2014 - 14:54

Hallöchen!

Ich bin gerade etwas ratlos... Meine Zwillinge sind im Dez. 2010 geboren und ich sollte einen Antrag auf Elterngeldnachzahlung stellen, zwecks vorrangiger Leistungen.

Ich bin alleinerziehend mit 3 Kindern und beziehe Hartz 4.Ich bin außerdem in der Privatinsolvenz bis 2017.

Gestern kam der Bescheid. 2888,00 € gehen an das Jobcenter, der Rest soll mir nächste Woche ausgezahlt werden. Also ca.4000 €.

Meine Frage ist nun, wer vorrangig Anspruch auf das Geld hat und wie wird es aufgeteilt?

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Finanzielle Hilfe nach Ende des Elterngeldes

Gespeichert von Nicole Aßmann am 9. Mai 2014 - 10:49

Hallo zusammen,

mein Elterngeld endet dieses Jahr im September.

Eigentlich wollte ich im Juli 2014 wieder anfangen zu arbeiten auf 30 Stunden. (wegen 1 Jahr noch Elternzeit ) und dann wieder voll einsteigen.

Durch das neue Elterngeld für Zwillinge wird sich das wohl um zwei Monate verschieben.

Jetzt habe ich mir aber doch überlegt, dass ein Jahr noch zu Hause zu bleiben und danach wieder voll einzusteigen.

Mir bleibt dann Kindergeld, eventuelles Betreuungsgeld und eventueller Kinderzuschlag.

Jetzt die Frage:

Noch keine Bewertungen

Elterngeld für Selbstständige - Zuflussprinzip

Gespeichert von inf265 am 28. April 2014 - 15:58

Im Rahmen des Elterngelds gilt bei Selbständigen das Zuflussprinzip. Rechnungen mit Leistungen aus einem Monat vor dem Bezugszeitraum, die im Bezugszeitraum dem Selbständigen zufließen (ich rede hier immer von Ist-Besteuerung) werden auf das Elterngeld angerechnet.

Des Weiteren können ja die tatsächlichen Ausgaben auf Nachweis (EÜ-Rechnung) für den Bezugszeitraum geltend gemacht werden, wenn diese den pauschalen Satz übersteigen.

Folgende Frage:

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Frist verpasst - doppeltes Elterngeld

Gespeichert von Elterngeld Zwillinge am 26. April 2014 - 18:53

Hallo,    

ich habe bei Facebook eine Gruppe gegründet.

https://www.facebook.com/groups/628028903946325/

 

und suche händeringend im im Internet nach Personen, die die Frist für das doppelte Elterngeld für Mehrlinge zum 31.12.2013 verpasst haben wegen Unwissen und wegen mangelnder Information.

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Elterngeld

Gespeichert von MT am 8. April 2014 - 14:59

Hallo,

wir haben 03.12 unsere Zwillinge bekommen und waren Hartz4-Empfänger und bekamen 4€ Hartz4.

Wir haben jetzt das neue beantragt und heute einmal angerufen, das dass Jobcenter 6800€ von 7200€ einbehalten will. Ist dieses rechtens? Haben bis jetzt noch kein Bescheid nur heute telefoniert mit der Eltergeldstelle.

Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Seiten

Anmelden für RSS - Elterngeld