Arbeitsamt

Arbeitsamt weigert einen Umzug

Gespeichert von wonag am 24. April 2014 - 23:44

Liebe Leute,

ich bin langzeitarbeitslos. Ich wohne in der jetzigen Wohnung seit über 10 Jahren. Die Wohnung ist renovierungsbedürftig. Ich habe eine neue Wohnung gefunden und einen Antrag gestellt. Mein Antrag wurde abgelehnt.

Die Begründung ist:

Die Mängel zu beseitigen sollen die Aufgabe vom Vermieter sein und deswegen soll kein Umzugsbedarf bestehen. Was kann ich machen, damit ich die Zusage bekomme?

Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

JobCenter kürzt 30 Prozent die Leistungen

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 2. April 2012 - 14:10

Auch ich hätte eine Frage:

Das Amt hat mir die Leistungen um 30 Prozent gekürzt. Das Amt hat mich nicht darüber in Kenntnis gesetzt. So hatte ich überhaupt keine Gelegenheit, mich dazu zu äußern. Darf das Amt ohne mich zu anzuhören, die Leistungen kürzen?

Noch keine Bewertungen

Das Arbeitsamt/JobCenter zahlt zu viel Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts

Gespeichert von Gast (nicht überprüft) am 2. April 2012 - 13:23

Hallo, das JobCenter hat uns für vorletzten Monat zu viel Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts gezahlt. Nun will er dieses Geld zurück. Dabei handelt es sich um 50 Euro. Wir haben das nicht einmal mitbekommen. Müssen wir dem Amt das Geld zurückzahlen. Sie drohen uns damit, das Geld für den nächsten Monat zu kürzen. Ist das rechtens? Vielen Dank für die Antwort.

Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)
Anmelden für RSS - Arbeitsamt